Endlich wieder.... Martinsfeier in der Turnhalle

Ohhhh, was war das toll!!! Endlich fand die große Martinsfeier der W-O-S wieder statt. Für die meisten Schüler:innen der Schule zum ersten Mal und auch für unseren neuen Schulleiter zum ersten Mal.

Ganz beeindruckt gab Herr Evers zu, dass er in all den Jahren, in denen er in Schulen gearbeitet hat, so etwas Beeindruckendes noch nicht erlebt hat. Ja genau, beindruckend, das trifft es.

In der schön geschmückten Turnhalle trafen sich Kinder, Lehrer:innen, Mitarbeiter:innen, Eltern und Gäste zur gemeinsamen Feier.



Wir sangen die fleißig geübten Martinslieder mit Begleitung durch musizierende Lehrkräfte. "Wie schön es klingt, wenn jeder singt..."

Im Vorfeld haben alle Kinder natürlich Laternen gebastelt.



Die Schüler:innen aus den dritten Klassen präsentierten ihre Martinsstücke. Toll, die Brücke zwischen der klassischen Geschichte und einer Übertragung in die heutige Zeit. Vielen Dank für die viele Arbeit, den Mut und euer Talent!

Auch wurden unsere leckergefüllten Martinsgänse wieder verlost. Zur Freude von den Gewinnerklassen 1a, 1b und 3a. Diese versprachen aber, ganz im Sinne von St. Martin, mit den anderen Klassen zu teilen. Geteilt wurden in diesem Tag auch noch die gutduftenden Martinsbrezeln.


Unsere Gedanken zum Thema "Teilen" brachten die Kinder der Klasse 4a auf die Idee, gemeinsam mit ihrer Patenklasse noch mehr zu Teilen und Anderen eine Freude zu machen. So zogen die beiden Klassen mit ihren Laternen los, um den Bewohnern des Seniorenheims "Elisabethstift" die Martinslieder vorzusingen.




34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

WILHELM-OPHÜLS-SCHULE